Dressler

IuK-Berater am MZML

Freitag, 29 August 2014 13:57

iPAD Grundschulung 1

Kursinhalt:

Vermittlung der Grundlagen für die Arbeit mit dem iPAD im schulischen Umfeld. Erläuterung der Hardware und der Benutzeroberfläche. Bedeutung des schulischen Netzwerkes und der Internetdienste im Zusammenhang mit der Nutzung des iPADs. Unterschiede der Nutzung eines iPADs gegenüber einem klassischen Computer. 

Erforderliche Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC, Office-Software, dem Internet.

Keine Vorkenntnisse im Bereich iOS-Betriebssystem oder Apple-Geräte.

Donnerstag, 28 August 2014 09:03

History Maps

Kurzbeschreibung:

Text wurde übernommen aus dem iTunes-Store: https://itunes.apple.com/de/app/history-maps-of-world/id303282377?mt=8

"Explore the world through interactive maps illustrating geopolitical and geographic shifts over time. Users peruse the various cartographies and read up on the historical (or, as the case may be, scientific) significance of each major change through text and ”in the future” other media." - Edudemic, The 16 Apps And Tools Worth Trying This Year

"History and geography (duh) collide on this very popular resource, which provides access to maps past and present so users can watch how borders and projections shift over time." - Edudemic, 50 Must-Download Apps For Lifelong Learners

"History:Maps of the world should be used by every history teacher. This just has so much information on it, and could help elementary all the way up to college students. If I was a history teacher, I would definitely love to have this, because it saves me the time to find all the maps needed for he curriculum." - ArjanL774's App Reviews

"History:Maps of World" is the best way to see and learn historical geography.

If you are interested in history and geography (history teacher, student or amateur history researcher), check it out to keep with your history and learn something about history.

Freitag, 30 Mai 2014 12:52

The Grid 2

Kurzbeschreibung:

The Grid2 ist eine kostenpflichtige Windows-Software, mit der man Grids für die Nutzung zur Unterstützten Kommunikation erstellen und verteilen kann.


Es gibt eine deutschsprachige Homepage für die Repositories mit nützlichen Vorlagen (s.u.). Zur Nutzung dieses Repos ist eine Registrierung erforderlich.

Weitergehende Informationen:

Homepage des Anbieters der App: http://sensorysoftware.com/grid-software-for-aac/grid2_aac_software/ [EN]

Repository des Anbieters: https://grids.sensorysoftware.com/de

Angaben zum Anbieter: 

Sensory Software International

Smart House
4a Court Road
Malvern
Worcestershire
WR14 3BL

Großbritannien

Phone: 01684 578868

Fax: 01684 897753

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leistungsmerkmale:

 

Hinweise zur deutschen Lokalisierung:

Nach Angaben des Herstellers gibt es eine deutsche Lokalisierung.

Hinweise zum Datenschutz:

Angaben zum Datenschutz sind auf der Repo-Homepage angegeben (Datenschutz Richtlinie). Diese sind englischsprachig. Die Datenschutz-Richtlinie unterwirft die Datenverarbeitung englischem Recht. Damit wären aus deutscher Sicht jedenfalls die EU-Datenschutzstandards gewahrt.

Nutzungsbedingungen:

 

Freitag, 07 Februar 2014 15:47

GridPlayer

Kurzbeschreibung:

Text wurde übernommen aus dem iTunes-Store: https://itunes.apple.com/de/app/grid-player/id456278671?mt=8

"Grid Player ist eine App aus dem Bereich der Unterstützten Kommunikation (UK), welche für Menschen entwickelt wurde, die sich aus verschiedenen Gründen nicht oder kaum lautsprachlich verständlich machen können. Die erstellten Worte und Sätze werden durch eine hochwertige synthetische Sprachausgabe (Auswahl Mann oder Frau) laut ausgesprochen.

Grid Player ist nutzbar von vielen Menschen mit kommunikativen Schwierigkeiten, auch von solchen, die Symbole für die Kommunikation nutzen. 

Grid Player basiert auf der bewährten Kommunikationssoftware The Grid 2. Die App ermöglicht eine Nutzung der Grid 2-Kommunikationsraster auf dem iPad. Selbst wenn Sie keine Grid 2-Lizenz besitzen, können Sie den Grid Player mit vier kompletten Grid Sets kostenlos auf dem iPad nutzen (im Lieferumfang enthalten): Symbol Talker A, Symbol Talker B, Talking Photographs und Text Talker Phrasebook.

Bitte beachten Sie, dass Sie ein Online Grids Konto benötigen, um den Grid Player nutzen zu können. Sie können ein kostenloses Konto in der Grid Player App einrichten oder sich an einem bestehenden Konto anmelden."

Freitag, 07 Februar 2014 15:33

Sono Flex

89,99 - Lite kostenfrei

Freitag, 06 Dezember 2013 10:26

Airplay: Kein Ton auf Apple TV – was tun?

Manchmal gibt Apple TV bei AirPlay Mirroring keinen Ton aus, sondern zeigt lediglich das Bild an. Wir zeigen Ihnen, wie sich das Problem beheben lässt.

Das können Sie tun, wenn Apple TV über AirPlay keinen Ton abspielt

Häufig tritt das Problem auf, wenn ein Film vor dem AirPlay Mirroring gestartet wird:

  • Deaktivieren Sie AirPlay wieder und halten Sie das Video an.
  • Aktivieren Sie AirPlay erneut und lassen Sie den Film weiterlaufen.

Alternative Lösung: Ton über die Systemeinstellungen auf Apple TV umstellen

 

Ton auf Apple TV umstellen
 
Ton auf Apple TV umstellen Funktioniert das nicht, kann folgender Workaround helfen:
  • Schalten Sie AirPlay Morroring wieder aus und stoppen Sie den Film.
  • Öffnen Sie die "Systemeinstellungen". Wechseln Sie zur Kategorie "Ton" und auf die Registrierkarte "Ausgabe".
  • Unter "Wählen Sie ein Gerät für die Tonausgabe" klicken Sie "Apple TV".
  • Schalten Sie AirPlay Mirroring wieder ein und starten Sie den Film.

Wenn alles nichts hilft, starten Sie Mac und Apple TV neu

Funktionieren beide Wege nicht, können Sie noch versuchen, das Problem durch einen Neustart zu beheben. Apple TV starten Sie folgendermaßen neu:

  • Gehen Sie rechts oben auf die "Einstellungen".
  • Wählen Sie "Allgemein" und dann ganz unten "Neustart".
Sonntag, 10 November 2013 10:12

Die Online-Plattform Promethean Planet

Das Webportal ist als Community-Plattform für Lehrer und Systemadministratoren von Schulen, die Promthean Produkte nutzen, gedacht. Der Schwerpunkt liegt auf der Zielgruppe Lehrer.

Inhalte

Neben Informationen des Herstellers, findet man dort einen Download-Bereich für die aktuelle Software, Hardware und Treiber, sowie für Ressourcen (Arbeitsmaterialien).

Ressourcen

Man kann in diesem Bereich eine Suche durchführen nach den Kriterien:

  • Stichworte;
  • Unterrichtsfach;
  • Klasse/Stufe

und diese zunächst eingrenzen auf die Kategorien: Tafelbilder oder Ressourcen Pakete oder Weblinks.

Über die Funktion erweiterete Suche kann man diese noch genauer eingrenzen (z.B. auf Schulart, Aktualität, etc.).

Das Ergebnis einer Suche (alle Ressourcen Förderschule) könnte z.B. so aussehen:

Screenshot: Erweiterte Suche 1

Wenn Sie einen Treffer anklicken, erhalten Sie die Detail-Infos (Flash muss im Browser funktionieren!):

Screenshot: Details zum Treffer

Sie benötigen Material zum Thema Medienkompetenz / -pädagogik für den Unterricht, Elternabende zur eigenen Information?

Eine der besten Quellen dazu im Internet ist die Homepage von http://www.klicksafe.de/.

Hier finden Sie z.B.:

  • Newsletter;
  • Informationen zu verschiedenen Themenbereichen (z.B.: Kommunizieren, Spielen, problematische Inhalte, technische Schutzmaßnahmen, Datenschutz, Downloads, Suchen und Recherchieren, Einkaufen, ...);
  • einen Service-Bereich und
  • einen sehr umfangreichen Material-Bereich.

Gerade im schulischen Umfeld stellt sich häufig die Frage im Zusammenhang mit dem Anfertigen von Kopien (= Vervielfältigungsstücken), was eigentlich erlaubt ist und was nicht. Neben den klassischen Kopien (z.B. mit einem Kopierer) fallen auch alle anderen Arten von Vervielfältigungen (z.B. Scanner, Fotografien) in diesen Bereich.

Die Regelungen sind hier angesichts der technischen Möglichkeiten recht komplex. Zudem gibt es auch einige Mythen zu diesem Themengebiet mit denen endgültig aufgeräumt werden sollte.

Eine ganz gute einführende Darstellung finden auf der Homepage www.schulbuchkopie.de, die vom Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland herausgegeben wird.

Montag, 26 August 2013 15:46

Wie kann mir Sophos helfen?

Unter dem Markennamen Sophos gibt es unterschiedliche Software-Tools zum Schutz von Computern und IT-Umgebungen. Wenn Ihre Schule das Produkt nutzt, gibt es zwei unterschiedliche Installationsvarianten:

  • Standalone - die Software wurde auf Ihrem Rechner installiert und muss auch über diesen konfiguriert und geupdatet werden;
  • Serverbased - die Software wir von einem in ihrem Netzwerk stehenden Server überwacht und ggf. mit Updates versorgt.

Welche Variante genutzt wird, kann Ihnen der/die schulische SystembetreuerIn sagen.

Weitergehende Informationen finden Sie -- auf der Sohos-Website im Bereich Dokumentation --  hier.

Seite 1 von 2