Montag, 29 Juli 2013 12:06

IT-Recht

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In der Wikipedia findet sich dazu folgende Information:

IT-Recht ist die Kurzform für Informationstechnologierecht. Ähnlich verwendete, teils veraltete und bedeutungsähnliche Begriffe sind: Computerrecht, EDV-Recht, Informationsrecht, Internetrecht, Multimediarecht und Softwarerecht. Das IT-Recht ist ein Rechtsgebiet, das sich mit der rechtlichen Betrachtung von Sachverhalten aus der Informationstechnologie (IT) beschäftigt. Es beinhaltet als Querschnittsmaterie Teilbereiche aus allen drei Hauptrechtsgebieten: Privatrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/IT-Recht

Auf unserem Webangebot wird der Begriff ähnlich verwendet. Ledglich die Bereiche: Datenschutzrecht, Urheberrecht und Medienrecht sind als eigenständige Kategorien angelegt worden. Soweit es um die Beschaffung von IT-Produkten (Hardware, Software und Dienstleistungen) geht, haben wir hierfür den Bereich IT-Beschaffungsrecht neu eingerichtet.

Gelesen 5090 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 18 Juni 2014 10:26
Dressler

IuK-Berater am MZML